linksrhein
  Startseite zurück  weiter 

Die deutsch-iranischen Schriftsteller Ali und Solale Schirasi bieten folgendes Programm an:

  1. Iran - Universität - StudentInnen : Die neue Studentenbewegungen im Iran.
    (Vortrag von Ali Schirasi)
  2. Islamische Republik Iran - ein Röntgenbild. Aktuelle Situation im Iran (Innen- und Aussenpolitik des Iran, Menschenrechtslage, Unterstützung des Terrorismus, Verhältnis zu Israel)
  3. Iran - gestern und heute
    Zusammenfassung über die Situation im Iran nach dem Sturz des Schah und die aktuelle Situation
  4. Die Frauenrechte im Islam, Beispiel Iran
    (Vortrag von Solale Schirasi)
    Im Islam haben Männer und Frauen nicht die gleichen Rechte. Wie gehen die Frauen mit dieser Situation um? Wie steht es mit der Lage der Frauen seit dem sich in den letzten Jahren eine neue politische Strömung im Islam entwickelt hat - der Fundamentalismus - und teilweise an die Macht gekommen ist?

  5. "Fundamentalismus im Islam - Staatsterrorismus - Beispiel Iran - Irak Saudi Arabien - Pakistan - Syrien"
    (Vortrag von Ali Schirasi)
    In dieser Lesung gehen wir auf die Entstehung des Islams und seine Aufspaltung in den sunnitischen und den schiitischen Zweig ein. Wir behandeln die Rolle Afghanistans Saudiarabians - Iraks und des Irans vom wirtschaftlichen Gesichtspunkt (Transitstaaten für Rohstoffe wie Erdöl, Erdgas), den Einfluss der USA und anderer Industriestaaten in der Region und ihre Unterstützung für fundamentalistische Strömungen. Wir stellen die Ziele der Fundamentalisten vor, die in der Region die politische Macht erobern wollen. Was sind die Forderungen der Fundamentalisten, wie denken sie, was für eine Haltung nehmen sie gegenüber dem Nationalismus und dem Modernismus ein? Wer unterstützt sie, wer bildet den bewaffneten Arm der Fundamentalisten? Mit Diskussion.
  6. Persische Märchenstunde (mit Flötenbegleitung)
  7. Autorenlesung von Ali Schirasi:
    1. Der Iran vor der islamischen Revolution. Erzählungen über das Leben auf dem Lande. Sie geben einen plastischen Eindruck vom Handeln und Denken der Dorfbevölkerung unter dem Schahregime.
    2. Lesung aus meinen Büchern über meine Haft und Flucht aus dem Iran. Vorstellung meiner eigenen Biographie, meiner politischen Erfahrungen im Iran. Mit Diskussion.

  8. Begleiten und Feiern beim zweiten Flug. Sterbe- und Trauerrituale im Iran
    In diesem Vortrag von Ali und Solale Schirasi wird beschrieben, wie die iranische Großfamilie mit einem langfristig Kranken umgeht, dessen Tod absehbar ist, was für Rituale es nach dem Tod eines Angehörigen gibt, welche Funktionen diese Rituale haben, und wie Tod und Trauer und das Gedenken an die Toten im Alltag der iranischen Gesellschaft integriert sind. Auch werden die Trauertraditionen erklärt, die von den Hinterbliebenen praktiziert werden, sowie das Verhalten des Umfelds gegenüber den Angehörigen der Verstorbenen. Abschließend wird auf die verschiedenen Aspekte dieser Traditionen eingegangen, aber auch auf die Veränderungen dieser Rituale in der letzten Zeit. Parallel zu diesem Vortrag wird auch ein Tisch dekoriert, um einige der Traditionen anschaulich zu machen, und Trauermusik gespielt.

Kontaktaufnahme: Ali Schirasi, c/o Georg Warning, PF 5303, D-78432 Konstanz
Tel.: 0160-4183822
email: Alishirasi@hotmail.com
Internet: http://www.alischirasi.de
  Startseite zurück  weiter 

sw, 4.8.04